Landesverband Berlin

Online-Fortbildung „Schweigerecht/Schweigepflicht in der Jugendhilfe“

Datum: 27.04.2021
Zielgruppe: Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte der Jugendhilfe.
Veranstalter: Berliner Rechtshilfefonds Jugendhilfe e.V.
Beschreibung:

Am Dienstag, den 27. April 2021, von 09:00 bis 13:00 Uhr veranstaltet der Berliner Rechtshilfefonds Jugendhilfe e.V. eine Online-Fortbildung zum Thema:


Schweigepflicht/Schweigerecht in der Jugendhilfe. Was darf ich (nicht) sagen? Was bin ich verpflichtet zu sagen?

Fachkräfte in der Jugendhilfe unterliegen der Schweigepflicht. Das birgt jedoch einige Unsicherheiten. Was darf ich sagen und was nicht?  Gibt es eine Pflicht für Fachkräfte, Informationen weiterzuleiten an Behörden, z.B. die Polizei oder Ausländerbehörde? Müssen geplante Straftaten, von denen ich Kenntnis habe, der Polizei gemeldet werden.
Und wie steht es mit dem Schweigerecht und der Schweigepflicht gegenüber sorgeberechtigten Eltern?

Rechtsanwalt Benjamin Raabe wird anhand von Fallbeispielen und Gesetzesnormen diese und weitere Fragen mit Ihnen behandeln.
Wir klären die Rechtsgrundlagen der Schweigepflicht gemäß Strafgesetzbuch (§203 StGB) und die Frage, wo das Schweigerecht aufhört.
Wir werden auch speziell auf die rechtliche Situation von geflüchteten Jugendlichen und jungen Erwachsenen eingehen. Gelten auch hier die Datenschutzregeln? Gibt es Ausnahmen?

Die Fortbildung wird interaktiv stattfinden, Diskussionen und Fragen sind jederzeit möglich und erwünscht.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier.
 


Mitglied werden

Mitteilungen

NEWS | 26.03.2021

11 Ansätze zur Aufwertung Sozialer Arbeit #dauerhaftsystemrelevant

NEWS | 22.03.2021

Einladung zum digitalen Aktiventreffen Berlin im April am 27.4. um 19:00 Uhr

NEWS | 07.03.2021

Newsletter Februar/ März 2021 erschienen

NEWS | 25.02.2021

Internationaler Tag der Sozialen Arbeit - Bundesweite Mitmach Aktion

NEWS | 18.02.2021

Was sind deine Fragen an die Politik? Wahlprüfsteine aus der Profession für die Bundestagswahl 2021

Projekte

Partner