Landesverband Berlin

Jüdisch-Muslimische Allianzen: Antisemitismus und antimuslimischen Rassismus zusammendenken | Seminar SFBB

Datum: 19.02.2024
Ort: Jagdschloss Glienicke , Berlin
Veranstalter: Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin/Brandenburg (SFBB)
Beschreibung:

Infos | Anmeldung

Antisemitismus und antimuslimischen Rassismus sind in Deutschland allgegenwärtig und im Alltag weit verbreitet. Durch den erneut in Nahost aufgeflammten Konflikt erleben beide menschenverachtende Phänomene Hochkonjunktur, was auch die Jugend(sozial)arbeit vor Herausforderungen stellt. Es ist aktuell notwendiger denn je, die gesellschaftlichen und religiösen Minderheiten nicht gegeneinander auszuspielen.

Ziel des Workshops ist es, beide Phänomene in ihrer Komplexität zu betrachten und eine pädagogische Haltung zu entwickeln. Dabei wird der Schwerpunkt auf den deutschen Kontext gelegt, um aus dieser Perspektive heraus, über Strategien gegen Antisemitismus und antimuslimischen Rassismus zu diskutieren. Im Vordergrund des Workshops steht insbesondere wie Antisemitismus und antimuslimischer Rassismus zusammengedacht werden können und ein Miteinander statt ein Gegeneinander entwickelt werden kann.

 


Mitglied werden

Mitteilungen

NEWS | 17.01.2024

Einladung Austauschtreffen Mobile Jugendarbeit-Streetwork in der OKJA am 31.01.24.

NEWS | 17.01.2024

Austauschtreffen zum Thema Alternative Formen Offener Jugendarbeit am 14.02.24

NEWS | 21.12.2023

Relevanz von persönlichen Ressourcen für Sozialarbeitende

NEWS | 01.12.2023

Offene Supervisionsgruppe - Termine für 2024

NEWS | 20.11.2023

ganztägiger Warnstreik am 22.11. ab 9:30 am Wittenbergplatz

Projekte

Partner