Landesverband Berlin

Auswirkungen des Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz auf die Rehabilitation

Datum: 11.10.2022
Ort: "herzhaus Berlin", Zentrum für ambulante kardio- und angiologische Rehabilitation, Krausenstr. 40/41 , 10117 Berlin
Veranstalter: "herzhaus Berlin" in Kooperation mit der DVSG LAG Berlin
Beschreibung:

Am 01. Juli 2022 ist das „Gesetz zur Stärkung von intensivpflegerischer Versorgung und medizinischer Rehabilitation“ (IPReG) in Kraft getreten. Es enthält neue Regelungen zur außerklinischen Intensivpflege und für die Medizinische Rehabilitation mit dem erklärten Ziel, die geriatrische Rehabilitation zu stärken und einen schnelleren Zugang zur Anschlussrehabilitation zu ermöglichen. Wie stellt sich die Umsetzung des Gesetzes in Berlin dar?

Anmeldung bis zum 04.10.2022

Weitere Informationen und Anmeldung


Mitglied werden

Mitteilungen

NEWS | 19.09.2022

Online-Impulskreis “Gender-Aspekte in der psychosozialen Versorgung von geflüchteten Frauen* und Mädchen*”

NEWS | 19.09.2022

Online-Workshop: Rassismuskritische Mädchen*arbeit – Mädchen* und junge Frauen* nach der Flucht

NEWS | 19.09.2022

Empowerment-Training für Sozialarbeitende

NEWS | 29.08.2022

Mitgliederversammlung am 19.09.2022 ab 18 Uhr

NEWS | 29.08.2022

Menschenrechtsinstitut fordert Mindeststandards für die Notunterbringung von Wohnungslosen

Projekte

Partner