Landesverband Berlin

Auftaktveranstaltung „Soziale Kontrolle - Kooperation - Emanzipation" nächsten Mittwoch, den 26.10.2022

21.10.2022

Von: AKS - Arbeitskreis Kritische Soziale Arbeit Berlin

In unserer Veranstaltungsreihe möchten wir zu einem Dialog zwischen Selbstorganisationen bzw. Betroffeneninitiativen mit Praktiker*innen und Studierenden der Sozialen Arbeit einladen.

Bei der Auftaktveranstaltung nähern wir uns dem Thema Selbstorganisation - im Verhältnis zur institutionalisierten Sozialen Arbeit in Hinblick auf die Frage, wie Soziale Arbeit ihren emanzipativen Anspruch gerecht werden kann und eine "gemeinsame Aufgabenbewältigung" gelingen kann. Dabei werfen wir einen Blick auf die Rolle der Sozialen Arbeit in sozialen Bewegungen, fragen nach dem Verständnis kritischer Sozialer Arbeit und wollen daraufhin mit euch diskutieren, wie eine Zusammenarbeit von Selbstorganisationen/ Betroffeneninitiativen und Sozialer Arbeit aussehen könnte, bzw. inwiefern diese notwendig ist und worin die Schwierigkeiten bei der Zusammenarbeit liegen.

Weitere Informationen und Anmeldung

Mitteilungen Stellungnahmen und Veröffentlichungen Pressemitteilungen

Aktiventreffen Landesverband Berlin

Mitteilungen

NEWS | 30.11.2022

Unabhängiges Supervisionsangebot geht weiter

NEWS | 25.11.2022

Ab 5. Dezember 2022 wieder regelmäßige Aktiventreffen!

NEWS | 21.10.2022

Auftaktveranstaltung „Soziale Kontrolle - Kooperation - Emanzipation" nächsten Mittwoch, den 26.10.2022

Termine und Veranstaltungen

09.01.2023

Aktiventreffen Berlin im Januar

Wir laden herzlich zum Aktiventreffen ein. Mit den Aktiventreffen möchten wir euch die Möglichkeit geben, auf andere berufspolitisch Aktive in der…

weiterlesen


23.01.2023

Supervisionsgruppe für Sozialarbeitende

Der DBSH Berlin bietet eine offene Supervisionsgruppe für Sozialarbeitende an. Bei dem Termin handelt es sich um zwei Stunden Gruppensupervision.

Beg…

weiterlesen


06.02.2023

Aktiventreffen Berlin im Februar

Wir laden herzlich zum Aktiventreffen ein. Mit den Aktiventreffen möchten wir euch die Möglichkeit geben, auf andere berufspolitisch Aktive in der…

weiterlesen