Landesverband Berlin

Einladung zu unabhängigem Supervisionsangebot

07.02.2021

Supervision ist ein wichtiger Bestandtteil professioneller Sozialen Arbeit. Aus vielen Gesprächen mit Fachkräften wissen wir, dass nicht alle Arbeitgeber ihrer Verpflichtung nachkommen und ausreichend Supervisionsangebote bereitstellen. Deshalb bieten wir eine offene Supervisionsgruppe für Sozialarbeitende an.

Die Termine werden unter den Interessierten zusammen mit der Supervisorin ermittelt. Für das erste Treffen gibt es eine Umfrage, an der Sie eingeladen sind teilzunehmen. Die Antworten sind nur für die Vorbereitungsgruppe sichtbar, damit Anonymität gewährleistet wird.

Es handelt sich um 2h Gruppensupervision mit einer Eigenbeteiligung von:

10€ für DBSH Mitglieder
40€ für Nicht-Mitglieder

Bei Interesse bitten wir auch um eine E-Mail an supervision(at)dbsh-berlin(dot)de.

Der Ort wird voraussichtlich in Berlin Charlottenburg nähe (U2 Kaiserdamm, S Messe/ICC) sein und sofern Corona es ermöglicht in Präsenz stattfinden. Schutz- und Hygienemaßnahmen werden eingehalten werden.
 

Mitteilungen Stellungnahmen und Veröffentlichungen Pressemitteilungen

Aktiventreffen Landesverband Berlin

Mitteilungen

NEWS | 07.03.2021

Newsletter Februar/ März 2021 erschienen

NEWS | 25.02.2021

Internationaler Tag der Sozialen Arbeit - Bundesweite Mitmach Aktion

NEWS | 24.02.2021

Save the Date: digitales Aktiventreffen Berlin im März am 23.3. um 19:00 Uhr

Termine und Veranstaltungen

12.03.2021 bis 18.02.2021

Elternschaft heute - Fachveranstaltung zum neunten Familienbericht

Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. wird im März 2021 zentrale Aspekte des Neunten Familienberichts auf insgesamt drei digitalen Fachveranstaltungen vorstellen, die nur zusammen buchbar sind. weiterlesen


16.03.2021

Internationaler Tag der Sozialen Arbeit 2021

Save the date weiterlesen


16.03.2021 bis 18.03.2021

Kongress Armut und Gesundheit 2021

Der Kongress Armut und Gesundheit findet an drei Tagen, vom 16. - 18. März 2021 statt, unter dem Motto „Aus der Krise zu Health in All Policies“. weiterlesen