Landesverband Berlin

Streikaufruf zum ganztägigen Warnstreik am 11. November

05.11.2021

Von: dbb, Geschäftsbereich Tarif

Streik und Demo am 11. November 2021, in Berlin - Wir rufen zur Unterstützung unserer Forderungen alle Beschäftigten im Landesdienst in Berlin zu einem ganztägigen Warnstreik auf!

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Mitglieder,

„Kein Angebot, keine Kompromissbereitschaft und keinerlei Wertschätzung für die Arbeit der Beschäftigten“, bilanzierte dbb Chef Ulrich Silberbach die zweite enttäuschende Verhandlungsrunde vom 1./2. November 2021 in Potsdam (Link zum Flugblatt).

Wir fordern von der Tarifgemeinschaft deutscher Länder:

  • Erhöhung der Tabellenentgelte der Beschäftigten um 5 %, mindestens um 150 Euro monatlich (Beschäftigte im Gesundheitswesen mindestens 300 Euro)
  • Erhöhung der Azubi-/Studierenden/Praktikantinnen/Praktikanten-Entgelte um 100 Euro monatlich
  • Laufzeit 12 Monate
  • Wiederinkraftsetzen der Regelung zur Übernahme der Auszubildenden nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung

Wir erwarten u.a. von den Arbeitgebern:

  • Verhandlungen zur Übernahme weiterer struktureller Verbesserungen bei der Eingruppierung, insbesondere der stufengleichen Höhergruppierung.
  • eine Verhandlungsverpflichtung über einen Tarifvertrag für Studentische Beschäftigte (TV Stud).
  • die zeit- und systemgerechte Übertragung des Verhandlungsergebnisses auf die Beamtinnen / Beamten sowie Versorgungsempfänger/-innen der Länder und Kommunen.

Die Arbeitgeber der Tarifgemeinschaft deutscher Länder lehnen die Forderungen der Beschäftigten ab. Sie scheinen Druck von der Straße zu benötigen!

Deshalb rufen wir zur Unterstützung unserer Forderungen alle Beschäftigten im Landesdienst in Berlin zu einem ganztägigen Warnstreik auf!

Wir treffen uns am 11. November 2021,

ab 9:00 Uhr um gemeinsam zu demonstrieren!

Um Soziale Arbeit sichtbar zu machen starten wir mit einem gemeinsamen gewerkschaftsübergreifenden Streikfrühstück. Treffpunkt ist vor dem Café Tiergarten, Altonaer Str. 3, 10557 Berlin (Nähe U-Hansaplatz).

Informationen zu den Tarifverhandlungen und Streik sind unter dbsh.de/streik online.

Streikaufruf als pdf

Mitteilungen Stellungnahmen und Veröffentlichungen Pressemitteilungen

Aktiventreffen Landesverband Berlin

Mitteilungen

NEWS | 19.09.2022

Online-Impulskreis “Gender-Aspekte in der psychosozialen Versorgung von geflüchteten Frauen* und Mädchen*”

NEWS | 19.09.2022

Online-Workshop: Rassismuskritische Mädchen*arbeit – Mädchen* und junge Frauen* nach der Flucht

NEWS | 19.09.2022

Empowerment-Training für Sozialarbeitende

Termine und Veranstaltungen

27.09.2022

Online-Workshop: Rassismuskritische Mädchen*arbeit – Mädchen* und junge Frauen* nach der Flucht

In diesem Vortrag beschäftigen wir uns u.a. mit den Lebenslagen und Bedarfen von jungen Frauen* nach Flucht. Daneben spielt der Umgang mit Trauma,…

weiterlesen


28.09.2022

Online-Impulskreis “Gender-Aspekte in der psychosozialen Versorgung von geflüchteten Frauen* und Mädchen*”

In der psychosozialen Versorgung von geflüchteten Frauen* und Mädchen* ist eine intersektionale Perspektive für Fachkräfte von besonders großer…

weiterlesen


10.10.2022

Supervisionsgruppe für Sozialarbeitende

Beginn 19:00, Ende 21:00 Uhr

Ev. Kirchengemeinde Epiphanien, Knobelsdorffstraße 72-74, nähe (U2 Kaiserdamm, S Messe/ICC).

Mehr Informationen

weiterlesen