Landesverband Berlin

Leitfaden des AKS Berlin "So Nicht! Leitfaden für Auflehnung und Widerstand in der Sozialen Arbeit"

12.04.2021

Von: Arbeitskreis Kritische Soziale Arbeit Berlin

Der Handlungsleitfaden soll sowohl zur Selbstreflexion anregen, als auch zur gemeinsamen Reflexion in der Gruppe. Grundlage ist eine Orientierung an berufsethischen Prinzipien und die Forderung nach einer widerständigen Praxis, wenn die Rechte von Nutzer*innen missachtet werden.

Der AKS Berlin veröffentlicht seinen Leitfaden "So Nicht! Leitfaden für Auflehnung und Widerstand in der Sozialen Arbeit". Entstanden ist die Broschüre in einem mehrjährigen Reflexionsprozess in Workshops auf Kongressen und Treffen engagierter Fachkräfte. Das Ergebnis ist eine Handreichung für Fachkräfte, welche dabei unterstützt, die eigene Praxis kritisch zu reflektieren sowie sich für fachliche und professionelle Soziale Arbeit einzusetzen.

Als DBSH Berlin unterstützen wir das Projekt als ein gelungenes Tool für Fachkräfte, um die Berufsethik in der beruflichen Praxis aufzugreifen und die eigenen Handlungsmöglichkeiten zu entdecken.

Hier gehts zum Leitfaden.

Mitteilungen Stellungnahmen und Veröffentlichungen Pressemitteilungen

Aktiventreffen Landesverband Berlin

Mitteilungen

NEWS | 23.12.2021

Aktiventreffen Berlin im Januar

NEWS | 19.11.2021

Warnstreik und Demo am 24. November 2021

NEWS | 12.11.2021

Streik und Demo am 17. November 2021

Termine und Veranstaltungen