Landesverband Berlin

Newsletter November/ Dezember erschienen

19.12.2020

Von: DBSH Berlin

Liebe Kolleg*innen,
 
die Corona-Pandemie war dieses Jahr eine große Herausforderung, mit der wir alle einen Umgang finden mussten. Projekte und Veranstaltungen konnten nicht so umgesetzt werden, wie sie geplant waren oder mussten durch digitale Formate ersetzt werden.
Umso mehr freuen wir uns auf den Internationalen Tag der Sozialen Arbeit 2021. Der World Social Work Day wird jährlich vom Internationalen Verband der Sozialarbeiter*innen IFSW ausgerufen und ist nächstes Jahr am 16. März 2021.

Mittlerweile sind wir alle beim Thema Infektionsschutz eingespielt und freuen uns auf kreative Voschläge und Mitplaner*innen. Wie bereits die vergangenen Jahren, rufen wir eine bundesweite Arbeitsgruppe aus, die die Aktivitäten zum ITSA im kommenden Jahr koordiniert. Wer Lust hat, in der AG ITSA 2021 mitzuwirken, meldet sich gerne ab sofort und bis zum 8. Januar unter info@dbsh.de bei uns zurück.

Wir wünschen Ihnen trotz der derzeitigen pandemiebedingten Einschränkungen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Neue Jahr sowie viel Erholung und natürlich Gesundheit!    


Mit kollegialen Grüßen
die Redaktion*

Hier geht es zum kompletten Newsletter

 

Aus dem Verband

Wahlprüfsteine im Rahmen unserer Kampagne #dauerhaftsystemrelevant
Wir wollen die Bundestagswahlen 2021 nutzen, um Themen der Sozialen Arbeit öffentlich sichtbar zu machen und an die Parteien heranzutragen. Aus der Profession heraus wollen wir deshalb Wahlprüfsteine formulieren, um Positionen der Parteien zu für uns wichtigen Themen zu erfragen.

Aus unserer Fachkräftekampagne #dauerhaftsystemrelevant heraus werden wir eine offene Arbeitsgruppe zum Thema „Bundestagswahlen 2021“ einsetzen und laden Sie ein, sich bei Interesse zu melden. Die Arbeitsgruppe wird von Hannes Wolf koordiniert. Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit oder Ideen zu Wahlprüfsteinen haben, melden Sie sich gerne bei Hannes Wolf und der zukünftigen Arbeitsgruppe unter bundestagswahl@dbsh.de

Ohnmacht in Kampfgeist verwandeln – die Pandemie als Ausgangspunkt für berufspolitische Arbeit?
Melissa Manzel hielt einen Vortrag über die Kampagne #dauerhaftsystemrelevant bei der digitalen Ringvorlesung kiritsche Soziale Arbeit Magdeburg. Ihr Beitrag ist auf Youtube veröffentlicht.

Aufruf für eine rassismuskritische Soziale Arbeit!
Der DBSH-Fachbereich Migration und Flucht nahm "dieses diffuse, allumfassende und teilweise schwer sichtbare System Rassismus" unter die Lupe und es entstand ein Text, der für alle Proffesionsangehörige lesenswert ist.
Hier geht es zum kompletten Text.

Förderpreis des DBSH
Kathrin Bürklin wurde für ihre Abschlussarbeit zum Phänomen Einsamkeit im Master Klinische Sozialarbeit in Ladshut ausgezeichnet.
Mehr dazu

Aufruf: Die Kinder- und Jugendhilfe muss während des Lockdowns offenbleiben!
Der DBSH Berlin unterstützt die Forderungen des Forum-Transfers, innovative Kinder-und Jugendhilfe in Zeiten von Corona.
Hier geht es zum kompletten Aufruf.
 
Einladung zu digitalen Aktiventreffen im nächsten Jahr
Die letzten Aktiventreffen dieses Jahr fanden bereits in unserem digitalen Gruppenraum statt und bewiesen, dass Vernetzung auch online wertvoll, spannend und produktiv sein kann. Auch im nächsten Jahr sind wieder alle Neugierigen und Interessierten am DBSH, egal ob noch im Studium oder schon im Berufsleben, herzlich willkommen!
Auf unserer Website finden Sie mehr Informationen über die monatlchen Treffen und andere Veranstaltungen.

Aktuelle Informationen zu Corona:

  •  JuCo und KiCo: Befragungen von jungen Menschen und Eltern während der Corona Pandemie. Mehr dazu
  • Stellungnahme des Institus für Menschenrechte: Corona-Pandemie - Rückschritte bei der Verwirklichung der Kinderrechte in Deutschland. Mehr dazu
  • Deutsches Kinderhilfswerk - Einführung eines „Corona-Bildungsregisters“ gefordert. Mehr dazu

Sonderseite - Corona-Pandemie
Weiterhin werden auch auf der DBSH Sonderseite Informationen gesammelt.

 

Hier geht es zum kompletten Newsletter

Mitteilungen Stellungnahmen und Veröffentlichungen Pressemitteilungen

Aktiventreffen Landesverband Berlin

Mitteilungen

NEWS | 07.01.2021

Save the Date: digitales Aktiventreffen Berlin im Januar am 26.1. um 19:00 Uhr

NEWS | 19.12.2020

Newsletter November/ Dezember erschienen

NEWS | 18.12.2020

Aufruf: Die Kinder- und Jugendhilfe muss während des Lockdowns offen bleiben!

Termine und Veranstaltungen

26.01.2021

Einladung zum digitalen Aktiventreffen Berlin im Januar am 26.1. um 19:00 Uhr

Nach einer kleinen Winterpause geht es auch in 2021 weiter mit unseren monatlichen Aktiventreffen. Alle Neugierigen und Interessierten am DBSH, egal ob noch im Studium oder schon im Berufsleben, sind herzlich willkommen! weiterlesen


28.01.2021 bis 29.01.2021

AGJ-Fachtagung zum 16. Kinder- und Jugendbericht

Die AGJ richtet als Forum und Netzwerk der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland nach Veröffentlichung eines jeden Kinder- und Jugendberichts traditionell eine Fachveranstaltung in Kooperation mit der Sachverständigenkommission aus. weiterlesen


23.02.2021

Einladung zum digitalen Aktiventreffen Berlin im Februar am 23.2. um 19:00 Uhr

Nach einer kleinen Winterpause geht es auch in 2021 weiter mit unseren monatlichen Aktiventreffen. weiterlesen