Landesverband Berlin

IFSW 2020 Online-Konferenz: Mitgestaltung der sozialen Transformation

29.06.2020

Von: International Federation of Social Workers (IFSW)

Da die internationale Konferenz in Kanada 2020 aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie leider ausfallen muss, hat die IFSW sich entschieden eine Online-Konferenz abzuhalten. Alle Sozialarbeiter_innen und Interessierte sind dazu herzlich eingeladen!

Diese Konferenz wird einen globalen Konsultationsprozess abschließen, der die strategischen Prioritäten für den Beruf der Sozialarbeiter von 2020 bis 2030 festlegt.

Sozialarbeit ist der am schnellsten wachsende Beruf der Welt, da immer mehr Regierungen und Arbeitgeber die starken Auswirkungen erkennen, die Sozialarbeiter in den Gemeinden haben. Niedrigere Kriminalitätsraten, bessere Gesundheitsergebnisse, mehr Menschen, die Zugang zu Arbeit und Bildung haben, sind Ergebnisse von Sozialarbeitern, die Menschen dabei unterstützen, die Verantwortung für ihre eigene Zukunft zu übernehmen und ihre Bestrebungen zu verwirklichen.

Als auf Menschenrechten basierender Beruf spielt die Sozialarbeit in allen Gesellschaften eine wesentliche Rolle, die es Gemeinschaften und Bevölkerungsgruppen ermöglicht, ihre Stimme zu erheben und für ihre Gleichstellung mit allen anderen einzutreten.

Die Stärke des Berufs der Sozialarbeiter liegt in der Fähigkeit, eine partizipative Demokratie aufzubauen, Gemeinschaften in ihre nachhaltige Zukunft einzubeziehen und die Menschenrechte zu verteidigen.

Durch diese Konferenz werden der Beruf und seine Partner die Beiträge zur Sozialarbeit einbringen, um soziale Gerechtigkeit Wirklichkeit werden zu lassen.

Um die Zusammenarbeit und die Ergebnisse auf internationaler Ebene zu verbessern, wurde 2010 die Globale Agenda für Sozialarbeit und soziale Entwicklung mit strategischen Themen ins Leben gerufen, die bis 2020 andauern.

Diese Themen haben in jedem Land zu Maßnahmen mit weit verbreiteter Befürwortung und Gewinnen für die sozialen Rechte und die Umweltgerechtigkeit der Menschen geführt. Jetzt müssen die Themen für die nächsten zehn Jahre 2020 bis 2030 festgelegt werden.

"Die globale Agenda für Sozialarbeit: Mitgestaltung der sozialen Transformation" wird eine partizipative Konferenz sein, an der Sozialarbeiter, Pädagogen, Menschen, die soziale Dienste in Anspruch nehmen, Vertreter marginalisierter Gemeinschaften, Politiker und Staats- und Regierungschefs der Welt teilnehmen, die dazu beitragen möchten, die Prioritäten des Sozialen zu ermitteln Beruf und die bestmöglichen sozialen Lösungen.

Die fünftägige Konferenz wird als partizipatives Gespräch stattfinden, das mit einer Reihe miteinander verbundener Themen und Strategien zur Weiterentwicklung der Agenda endet.

Das Konferenzprogramm wird Dialogräume nutzen, die mit Motivationsadressen, den neuesten Forschungsergebnissen und Perspektiven von Praktikern, Pädagogen und Führungskräften der Gemeinde, die ihre wirklichen Lösungen für immer komplexere Herausforderungen teilen, unterbrochen sind.

Alle Teilnehmer können zu Konferenzentscheidungen beitragen und ihren Beitrag zur Festlegung der „Globalen Agenda für Sozialarbeit: Mitgestaltung der sozialen Transformation“ leisten.

Nehmen Sie am Gespräch teil und gestalten Sie die Zukunft des Sozialberufs und seine Auswirkungen auf die Schaffung nationaler und globaler sozialer Lösungen.

Informationen und Anmeldung

Mitteilungen Stellungnahmen und Veröffentlichungen Pressemitteilungen

Aktiventreffen Landesverband Berlin

Mitteilungen

NEWS | 23.09.2020

Newsletter Juni bis Oktober erschienen

NEWS | 14.09.2020

Kampagne #dauerhaftsystemrelevant

NEWS | 14.09.2020

Abendliche Vortragsreihe Menschenrechtsakademie

Termine und Veranstaltungen

28.09.2020

LKJ-Online-Fachtag - Offen für alle? Auf dem Weg zu einer inklusiven und diversitätsorientierten kulturellen Bildung

Mit diesem Fachtag will die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Berlin e. V. gemeinsam mit dem Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB) Räume eröffnen, um sich auf verschiedenen Handlungsebenen gemeinsam mit den Teil weiterlesen


08.10.2020

Digitale Fachveranstaltung zu 'monetären Leistungen' für Familien und Kinder

Auf der Suche nach einem konsistenten Gesamtkonzept der Unterstützung von Familien und Kindern werden in diesem digitalen Forum monetäre Leistungen diskutiert. weiterlesen


14.10.2020

1. Fachtagung Soziale Arbeit mit und für alte Menschen

Der SeniorInnen-DBSH richtet gemeinsame mit der Hochschule Mannheim (Fakultät Sozialwesen) die 1. Fachtagung Soziale Arbeit mit und für alte Menschen. weiterlesen