Landesverband Berlin

Nein zu der Verschärfung der Asyl- und Grenzpolitik!

02.07.2018

Von: DBSH

Die Beschlüsse des EU-Gipfels zeigen, dass es immer noch einen Mangel an Verantwortungsübernahme gibt. Die Verantwortung wird ausgelagert und eine menschenwürdige Lösung findet keinen Platz in der europäischen Politik.

Die Mitglieder der Profession sind gefordert im Sinne der Berufsethik und den berufsethischen Prinzipien sich aktiv für die Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit zu positionieren. „Die Professionsangehörigen treten der Ausgrenzung und Abwertung von Menschen entgegen.“ (DBSH Berufsethisches Prinzip 7.2.)

 

weiterlesen

Mitteilungen Stellungnahmen und Veröffentlichungen Pressemitteilungen

Aktiventreffen Landesverband Berlin

Termine und Veranstaltungen

03.09.2020 bis 04.09.2020

10. Fachforum Frauenhauskoordinierung DIGITAL

Am Donnerstag, 03.09.2020 und Freitag, 04.09.2020 veranstaltet Frauenhauskoordinierung das 10. Fachforum mit dem Schwerpunkt „Aktuelle Herausforderungen für das Hilfesystem für gewaltbetroffene Frauen und ihre Kinder“. weiterlesen


10.09.2020

digitale Mitgliederversammlung DBSH Berlin/ Brandenburg

Die MV beginnt um 19 Uhr mit einem Fachimpuls zum Diskurs um Systemrelevanz und Aufwertung Sozialer Arbeit. Neben dem üblichen Bericht über Aktivitäten werden neue Delegierte für die Bundesdelegiertenversammlung gewählt. weiterlesen


16.09.2020 bis 20.09.2020

DBSH Summer School 2020

Engagierte Menschen treffen, Neues lernen und Dinge ins Rollen bringen. Die Summer School ist ein Fortbildungs- und Vernetzungsangebot des Jungen DBSH. weiterlesen