Landesverband Berlin

Fachveranstalung Forum Sozialplanung

Datum: 25.11.2020 bis 26.11.2020
Zielgruppe: Fach- und Leitungskräfte aus den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe, Sozialhilfe, Altenhilfe, Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen und aus den Verbänden der Freien Wohlfahrtspflege und weitere Interessierte
Veranstalter: Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
Beschreibung:

Das Forum Sozialplanung bietet einen Einblick in den derzeitigen Stand integrierter Sozialplanung und thematisiert Impulse für die Entwicklung der Planungs-, Steuerungs- und Evaluationspraxis. Anhand von drei Praxisbeispielen werden konkrete Anwendungsmöglichkeiten aufgezeigt. Aus wissenschaftlicher Sicht werden Gestaltungsspielräume von Sozialplanung reflektiert. Mit dem Dreischritt „Ausgangslage – Ressourcen – Perspektiven“ werden jeweils anhand von drei Praxisbeispielen konkrete Anwendungsmöglichkeiten und Gestaltungsspielräume von Sozialplanung, deren Nutzen und die damit verbundenen Herausforderungen präsentiert. In moderierten Arbeitsgruppen wird u. a. der Frage nachgegangen, wie sich die Ressourcen und Perspektiven im Laufe der Krise verändert haben.

Lernziele der Veranstaltung:

  • Das Forum versteht sich als Plattform für den Austausch der Teilnehmenden untereinander und zur Diskussion um gesellschaftliche Entwicklungen.
  • Die Erkenntnisse aus der Forschung auf die zukünftige Praxis und neue Strategien, die aufgrund der Pandemie entwickelt werden müssen, werden erörtert.
  • Die Teilnehmenden prüfen, wie Sozialplanung in Krisensituationen aufgestellt sein muss, damit Entscheider handeln können

Das komplette Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

Zur Online Anmeldung kommen Sie hier.
Anmeldeschluss ist der 26.Oktober 2020.


Mitglied werden

Mitteilungen

NEWS | 22.10.2020

Einladung zum digitalen Aktiventreffen Berlin im Oktober am 27.10. um 19:00 Uhr

NEWS | 15.10.2020

Mangelnde Digitalisierung in Berliner Jugendämter (Pressemitteilung)

NEWS | 14.10.2020

Junger DBSH Podcast #3

NEWS | 23.09.2020

Newsletter Juni bis Oktober erschienen

NEWS | 14.09.2020

Kampagne #dauerhaftsystemrelevant

Projekte

Partner